North Cyprus Properties
Home | Über uns | Kontakt | Site Map
English Russian Sweedish Norwegian German Finland Iranian flag China flag
 
Live Chat Live Help Software for Website
 
Geschichte Nordzyperns
 

Überall auf Nordzypern erleben Sie lebendige Geschichte


Seit neuntausend Jahren ist Zypern nun ein Schmelztiegel verschiedener bedeutender Zivilisationen, von den neolithischen Siedlungen an der Nordküste bis hin zu den ägyptischen, persischen, römischen, venezianischen, osmanischen Kaiserreichen, und letztlich das Königreich Brittannien. Die strategische Lage der Insel am Kreuzungspunkt von Ost und  West hat der Insel eine reiche und mannigfaltige Geschichte beschert, die sich über viele Jahrhunderte hinzieht.

Ein weiser Mensch sagte einmal: „Die Insel Zypern ist wie eine Frau. Alle lieben sie, doch keiner will sie heiraten!“. Verlobt war sie zweifellos schon viele Male!

Im Laufe ihrer bewegten Geschichte besuchten viele große historische Persönlichkeiten die Insel. Die Römer kamen, der Apostel Paulus und der Apostel Barnabas, die zu biblischer Zeit der Insel das Christentum brachten, Alexander der Große und Richard Löwenherz um nur einige Beispiele der wenige zu nennen, die hier ihre einzigartigen Spuren hinterließen. Da die historisch wichtigen Stätten Zyperns zu etwa 80% innerhalb der Grenzen Nordzyperns gelegen sind, kann sich der Norden glücklich schätzen.


Die erste Besiedlung Zyperns

Einen guten Überblick über die Anfänge vermitteln die Museen Nordzyperns, in denen eine Vielzahl von Artefakten ausgestellt ist, die bei Ausgrabungen in Höhlen gefunden wurden und auf 7000 v. Chr. zurückdatiert wurden. Man sagt, dass sich die ersten Siedler zu dieser Zeit auf der Insel niedergelassen haben.

Zwischen 3000 und 700 v. Chr. erlangte Zypern Bedeutung als Handelszentrum, da der Kupferbergbau Händler aus dem gesamten Mittelmeerraum anzog. Angezogen Von den Wachstumsmöglichkeiten angezogen kamen anatolische und phönizische Siedler, die levantinische Architektur, Keramik und Methoden der Metallbearbeitung auf der Insel einführten.



Schmelztiegel der Zivilisationen


Die Perser nutzten die Insel Zypern als Militärbasis für ihre Kriege gegen Griechenland,   vom 6. Jahrhundert v. Chr. an bis 333 v. Chr., als Alexander der Große dem persischen Reich ein jähes Ende verpasste. Die ägyptischen Ptolemäer regierten für die nächsten 250 Jahre – eine glorreiches Zeitalter, das von der römischen Invasion 48 v. Chr. beendet wurde. Die römische Herrschaft hielt jedoch nur wenige Jahre an, da Julius Caesar die Insel seiner Geliebten Kleopatra, der letzten Ptolemäerin, als Liebespfand zum Geschenk machte. Erst bei ihrem Tod konnte Kaiser Augustus Zypern wieder ins Römische Reich eingliedern.

Zwischen dem ersten und zehnten nachchristlichen Jahrhundert entstanden viele Siedlungen auf der Insel, Muslimische und byzantinische Siedler lebten in relativer Eintracht nebeneinander, bis 965 n. Chr. die Byzantiner die ägyptische Flotte des muslimischen Kalifen besiegten und die Insel unter ihre Herrschaft fiel.

Die Byzantiner herrschten bis ins zwölfte Jahrhundert, bis König Richard Löwenherz die Insel an Guy von Lusignan, einem Angehörigen des mittelalterlichen französischen Adels, zur Finanzierung seiner Expeditionen übergab.
Die Lusignans herrschten 300 Jahre lang über die Insel, vom zwölften Jahrhundert bis 1489. Danach fiel die Insel an die Venezianer. Diese bescherten ihr die imponierende Burg von Kyrenia (Girne), sowie die gefeierten Baudenkmäler Famagustas (Gazimağusa) und Nikosias (Lefkoşa).



Zypern in der Moderne

Die Herrschaft des Osmanischen Reichs begann 1571 und dauerte mehr als drei Jahrhunderte an, in denen sich allmählich die zwei zypriotischen Gemeinschaften -türkische und griechische - herauskristallisierten. Im letzten Abschnitt der Osmanischen Herrschaft, in der Folge eines Abkommens des Jahres 1869, wurden den Engländern das Recht einer Regentschaft über die Insel unter dem Sultan eingeräumt, die bis zum Ende des Ersten Weltkriegs andauerte. Später, im Jahre 1960, mit dem Inkrafttreten der Londoner und Züricher Verträge, wurde Zypern als ein türkisch-griechischer Partnerstaat in die Unabhängigkeit entlassen, wobei Großbritannien, die Türkei und Griechenland als Garantiegeber für den neuen Staat fungieren sollten. Als sich die Briten jedoch 1963 zurückzogen, eskalierte die Situation zwischen den beiden Bevölkerungsgruppen, die sich durch Sprache, Kultur und Religion voneinander unterschieden, zu einem Bürgerkrieg. Die Vereinten Nationen entsandten sandten ihre Truppen im Bemühen, den Frieden aufrechtzuerhalten, und errichtete letztlich die Grüne Linie, welche die Bevölkerungsgruppen in wirksamer Weise voneinander trennte.

1974 führte Griechenland mit Unterstützung der zypriotischen Nationalgarde einen Militärputsch durch, um ENOSIS (die Vereinigung mit Griechenland) zu erreichen. Als Reaktion darauf intervenierte die Türkei - nach Rücksprache mit der britischen Regierung -   um die türkisch-zypriotische Bevölkerung zu beschützen, unter Berufung auf ihre Rolle als Garant.

Zypern heute

Die Türkische Republik Nordzypern (TRNZ) wurde offiziell 1983 ausgerufen und die Insel blieb bis heute geteilt. Die TRNZ ist jedoch ein volldemokratischer Staat, und Frieden herrscht auf beiden Teilen der Insel. Am 23. April, 2003 wurde die Grenze zwischen Nord- und Südzypern geöffnet, so dass eine Grenzüberschreitung einfach ist und Nordzypern dadurch zu einem perfekten Urlaubsort für alle wird, die sich nach einem historisch bedeutsamen und gleichzeitig unverdorbenem Urlaubsziel sehnen, dabei jedoch auf die Annehmlichkeiten moderner Einrichtungen nicht verzichten wollen.

 
 
 Nordzypern
Informationen über Nordzypern
Geschichte Nordzyperns
Kultur Nordzyperns
Sehenswürdigkeiten in Nordzypern
Das Klima Nordzyperns
Städte in Nordzypern
 
Name :
E-mail :
Telefon :
 
Message :
 
 
Projects - North Cyprus Properties | North Cyprus Info | About | Contact | Resources ( Property and Real Estates) Face BookWprd PressTwitter
 
North Cyprus Properties | North Cyprus Golf Properties | North Cyprus Marina Properties | Customer Testimonials | North Cyprus Villas by the Sea | Mountain Side Villas | North Cyprus Holiday Villas | Kyrenia Properties North Cyprus| North Cyprus Locations | North Cyprus Real Estate Boom | North Cyprus Property Purchase | North Cyprus Title Deeds | Property Inestment in North Cyprus | North Cyprus Map | North Cyprus Info
 
All rights reserved © Evergreen Developments Group 2010 No:10, Nazim Bodi is Merkezi, 
Hz. Omer Caddesi, Catalkoy, Girne, KKTC +90.392.444.4343
Designed & Powered by Dotmasterz